Wettbewerbsbeitrag Öffentliches Bücherregal Wiesloch

 

Begonnen hat alles mit einer Kiste voll Bücher für den Sperrmüll, die wir vor’s Haus gestellt haben. Noch vor der Abholung waren unsere Bücher weg, aber dafür andere drin, die uns nicht gehörten. Später waren auch die weg, und da kam uns die Idee, das Büchertauschen zusammen mit der Bürgerstiftung Wiesloch auf größere Füße zu stellen: Auf einem zentralen Platz steht seit Juli 2007 ein Bücherregal, das für alle zur Verfügung steht. Jeder kann jederzeit (Tag und Nacht – Sommer wie Winter) Bücher hineinstellen oder herausnehmen. Kostenlos, versteht sich. Es befinden sich mehrere Bänke am Regal, auch eine Straßenlaterne hilft beim nächtlichen Schmökern. Alle Bürger sind eingeladen, beim Regal nach dem Rechten zu sehen – es gibt keinen “speziellen Regalbeauftragten”.

 

Das Regal ermöglicht Buchzugang auch für Leute, die sich keine Bücher leisten können und sich nicht in die Stadtbücherei trauen – wir haben regelmäßig Obdachlose beim Lesen am Regal gesehen. Das Regal ist ein Ort der Begegnung: Man trifft sich hier und tauscht sich aus, nicht nur über Bücher. Vor dem Regal finden inzwischen diverse Veranstaltungen statt, wie Lesungen, Bücherflohmarkt, Märchen vorlesen…und jedes Jahr wird der Geburtstag des Regals gefeiert, mit Beiträgen von Jung und Alt (Schülertheater, Improtheater, Buchvorstellungen, Volkstanz des türkischen Elternvereins…) Wenn zB beim Weihnachtsmarkt der Zugang zum Regal versperrt ist, gibt es ‘Bürger-Proteste’ – das Regal ist zum festen Bestandteil des städtischen Lebens geworden.

 

Mehr Infos unter: http://buergerstiftung-wiesloch.de/bereich/miteinander-vor-ort/buecherregal/

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.

 

 


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*