Wettbewerbsbeitrag von Juana Lanau: iNITIATIVE iNNENSTADTGESTALTUNG Homberg

initiative innenstadtgestaltung

 

Unsere Tätigkeit begann im Jahre 1999 mit der Veranstaltungsreihe „Einladende Gärten“. Seitdem öffnen wir zweimal im Jahr unsere privaten Gärten rund um Homberg. Unser Ziel ist es garten- und pflanzenbegeisterte Menschen die Tür zur Gartenkultur zu öffnen. Der Zuspruch liegt bis heute weit über unseren Erwartungen. So konnten wir uns im Laufe der Jahre auf über 30 Gärten sowie den dazugehörenden Menschen erweitern.

 

Im Jahre 2003 beschlossen wir in ehrenamtlicher Tätigkeit mit Zustimmung der Burgberggemeinde e.V. und der Stadt Homberg den Kräutergarten auf der Hohenburg zu Homberg zu neuem Leben zu erwecken. Mit unserem Engagement bereichern und beleben wir die Homberger Altstadt sowie die Hohenburg zu Homberg. Hierdurch steigern wir die Lebensqualität und Attraktivität der Stadt für Homberger BürgerInnen und Touristen. Homberg hat durch unsere Aktivitäten ein unverwechselbares Gesicht erhalten. Unser Hauptanliegen ist es, das Wissen um die Geschichte Hombergs sowie das kulturelle Erbe zu erhalten und lebendig weiter zu geben (z.B. Kräuterführungen, Rosenführungen). Die Anlagen sind so gestaltet, dass sie durch ihre Farbwirkung, ihren Duft und ihre Üppigkeit eine sinnliche Erfahrung für jeden Besucher bieten. Sie unterscheiden sich somit von den herkömmlichen tristen Grünanlagen.

 

Alle Tätigkeiten führen wir ehrenamtlich mit Begeisterung und Leidenschaft durch, um die Lebensqualität der EinwohnerInnen zu steigern und den Tourismus zu fördern sowie die Wirtschaftskraft zu stärken und das unverwechselbare Gesicht insbesonders gärtnerische Traditionen Hombergs hervorzuheben. Ehrenamt soll ansteckend wirken auf Andere. Eine finanzielle Unterstützung könnte zum Einem beispielsweise in attraktive Info-Tafeln über die Historie der Homberger Wallgärten an der Stadtmauer und auf der Burg, zum Anderen für eine langersehnte Pflanzung von historischen Apfelsorten in den ehemaligen Damenstiftsgärten an der Stadtmauer verwandt werden.

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.

 


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*