Wettbewerbsbeitrag pflegeBegleiterInnen-Initiative Freiburg-Stadt

 

PflegeBegleitergruppen sind Initiativen des bürgerschaftlichen Engagement. Nach einer 5-jährigen Bundesmodellprojektphase hat sich die pflegeBegleiterInnen-Initiative Freiburg-Stadt im Jahre 2008 mit zunächst nur 3 zertifizierten pflegeBegleiterinnen auf den Weg gemacht, um den Standort Freiburg-Stadt aufzubauen. Die leitende Projektinitiatorin hat 2009 im Tandem mit dem Nachbarstandort Breisgau-Hochschwarzwald weitere 8 pflegeBegleiterInnen ausgebildet. Seit 2010 besteht das Team aus 8 zertifizierten pflegeBegleiterInnen, die seither pflegende Angehörige begleiten, in dem sie ihnen Gesprächspartner sind für ihre Anliegen. Mit offenem Herzen zuhören und ohne Wertung, die Sorgearbeit anerkennen und wertschätzen sowie weitergehende Unterstützungsperspektiven gemeinsam mit den Angehörigen entwickeln, sind die elementaren Themen, für die die BegleiterInnen Zeit und einen geschützten Rahmen anbieten. Die Pflegenden an ihre Selbstsorge erinnern, denn wer pflegt, der braucht Pflege, nur so kann Pflege zu Hause gelingen. Seit März 2011 findet in Kooperation mit einem Begegnungszentrum und der Nachbarschaftshilfe Freiburg ein monatlicher Stammtisch für pflegende Angehörge statt. Gegenseitiger Austausch, Informationen über Hilfen in Pflegesituationen, ein Forum für Gespräche, dies wird von den Betroffenen als unterstützend und belebend erfahren. Das Team pflegeBegleitung erfährt fachliche Begleitung, Forbildungen und Supervision und trifft sich einmal im Monat zum Austausch. Der ideale Ort, um kreative Ideen in weiteren Handlungsfeldern gemeinsam weiterzuentwickeln.

 

Mehr Infos unter: www.netzwerk-pflegebegleitung.de

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*