Wettbewerbsbeitrag Freizeitassistenz für Menschen mit Behinderung in Halle (Saale)

 

Im Jahr 2005 gründeten 10 Studenten der Universität Halle den Verein IDEAL (Integration durch ein aktives Leben). Den Anstoß für die Gründung gab die Erfahrung, dass insbesondere dem Freizeitbereich in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung nicht genügend Aufmerksamkeit beigemessen wird. Der Freizeitbereich ist ebenso wie die Bereiche Arbeit und Wohnen für jeden Menschen von großer Bedeutung, wenn es darum geht, freie Wahlmöglichkeiten zu haben, bewusste Entscheidungen zu treffen und am sozialen Miteinander teilzunehmen. Für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf gestaltet es sich dies jedoch aufgrund von Mobilitätseinschränkungen oder Kommunikationsschwierigkeiten oftmals schwierig. Daher hat es sich der IDEAL e.V. zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Behinderung im Rahmen der Freizeitassistenz eine stabile, soziale Integration zu ermöglichen. Dabei kommt es entscheidend darauf an, die individuellen Wünsche und Interessen der Nutzer der Freizeitassistenz zu beachten und zu realisieren.

 

Mehr Infos unter: www.projekt-ideal.de

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*