Wettbewerbsbeitrag Panzer gehen – Kunst kommt Projekt der KunstWerkstatt Marbachshöhe e.V. Kassel

 

Als Ende der 90iger Jahre die Hindenburgkaserne in Kassel aufgelöst wurde, entstand auf dem Gelände binnen kürzester Zeit ein neuer Stadtteil. Mannschaftsunterkünfte wurden zu Wohnungen, der Schießstand zur Spiellandschaft und wir hatten das Glück eine der Panzerhallen anzumieten. Der Verein KunstWerkstatt Kassel e.V. wurde gründet, um die schöpferischen Kräfte der Kunst für Menschen aller Altersstufen und sozialen Schichten erfahrbar zu machen. In gemeinsamer ehrenamtlicher Arbeit wurde die Panzerhalle ausgebaut: Es entstand ein helles Atelier mit Empore, sanitäre Anlagen, eine kleine Küche und ein winziges Büro. Dann konnten wir mit unseren Angeboten starten: Malerei, Keramik, Holz- und Steinbildhauerei, sogar eine Schmiede fand ihren Platz und wurde von vielen Menschen mit Freude genutzt. Schon bald wurde es zu eng und so zog der Verein mit der Holz-, Stein- und Metallwerkstatt in neue Räume. Da das Atelier in der Panzerhalle ein idealer Ort der kreativen Begegnung ist, der auch weiterhin für buntes Leben im Stadtteil sorgen soll, haben wir die KunstWerkstatt Marbachshöhe e.V. gegründet. Wir laden dazu ein, die eigenen Fähigkeiten auszuloten, sich selbst auszuprobieren und Neues kennen zu lernen.

 

Mehr Infos unter: www.kunstwerkstatt-kassel.de

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*