Wettbewerbsbeitrag stadtgarten.org: ein virtuell-reales Pilotprojekt für urbane Allmendenutzgärten in Berlin Lichtenberg

 

Auf knapp 500 qm lädt der Lichtenberger Stadtgarten mit Obstbäumen und Gemüsebeeten zum Mitgärtnern ein: Die 30 – 40 StadtgärtnerInnen experimentieren mit alten Sorten und unterschiedlichen Anbaumethoden, von Kartoffeln im Gewebesack bis hin zu “Lasagnebeeten”. Einzelbeete oder Beetpatenschaften gibt es im Stadtgarten nicht. Gartenarbeit und das geerntete Obst und Gemüse werden je nach Vorkenntnissen und Vorlieben bzw. Gemüsehunger fair verteilt. So können auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder wenig Zeit im Alltag, gemeinsam mit anderen eigenes Obst und Gemüse anbauen. Um einen solchen Allmendenutzgarten gemeinsam, produktiv und fair zu bewirtschaften, entwickeln die Initiatoren des Projekts aus der Gartenpraxis heraus ein (Selbst)Organisationskonzept und das internetgestützes Gartenterminal stadtgarten.org. Der Nutzgarten wird damit zu einer sozialen Innovation für den gemeinschaftlichen Anbau landwirtschaftlicher Erzeugnisse (community run agriculture, CRA).

 

Mehr Infos unter: www.stadtgarten.org

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*