Wettbewerbsbeitrag Das Waldecker Spielzeugmuseum – ein Unternehmen zugunsten einer lebenswerten Region!

 

Vor mehr als 10 Jahren begann in Massenhausen mit einer kleinen Spielzeugsammlung die Erfolgsgeschichte für das heutige Waldecker Spielzeugmuseum. Unter dem Motto “geliebt – verspielt” wurde zunächst von einer kleinen bürgerschaftlichen Initiative, später dann von dem im Jahr 2001 gegründeten Museums- und Heimatverein historisches Spielzeug ausgestellt. Mit großem ehrenamtlichen Engagement haben die Vereinsmitglieder zusammen mit den Dorfbewohnern in einer beispiellosen Aktion die Sanierung des alten zum Abbruch verurteilten Hofes Meier ermöglicht. Mehr als 4.000 Stunden Eigenleistung waren Grundstein für eine 250 qm große Ausstellungsfläche, auf der die “Spiel-Zeugen” eines Jahrhunderts ein neues Zuhause gefunden haben. Stetiger Fleiß und weitere große Eigeninitiative der Vereinsmitglieder bereichern das Dorfleben, bewirken den erfolgreichen Betrieb des Waldecker Spielzeugmuseums und tragen dazu bei, dass die Region zum idealen Ort wird.

 

Mehr Infos unter: www.spielzeugmuseum.net

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*