Wettbewerbsbeitrag Sportboxen – Treffpunkte der Integration

 

Die Sportboxen wurden entwickelt, um auf öffentlichen Grünflächen Kinder und Jugendliche zu sportlichen Aktivitäten zu animieren. Die Boxen sind auch ein idealer Treffpunkt für Kinder, Jugendliche und Eltern, es ist ein Ort der Integration. Kinder ohne und mit Migrationshintergrund treiben miteinander Sport, die Eltern kommen in Kontakt und engagieren sich. Eine Sportbox ist eine Betonbox mit einem Volumen von ca. 5 cbm. Diese ist mit mobilen Sportanlagen wie Basketballkorb, aufblas- und zusammenklappbaren Fußballtoren, Volleyballfeld, Badmintonnetz usw. ausgestattet. Hinzu kommen Schläger, Bälle, Slacklines, Rollbretter, Hütchen und vieles mehr. Die Kosten für die Box, Aufstellung und Ausstattung liegen bei  4000 Euro und sind kostengünstig gegenüber dem Bau von festen Spielfeldern. Die Grünflächen werden geschont, da die mobilen Geräte an wechselnden Stellen aufgebaut werden. Die Boxen werden mehrmals wöchentlich von ehrenamtlichen Paten und Honorarkräften geöffnet und betreut.

 

Mehr Infos unter: www.sportboxen.big-wnsued.de

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*