Wettbewerbsbeitrag Neustädter BücherBote

 

Für immer mehr Menschen ist der “ideale Ort” dort, wo man in einer guten Gemeinschaft mit anderen, ähnlich interessierten Kontakte pflegen kann. In den Anfangsjahren meiner Stadt Halle-Neustadt fuhren mehrmals täglich die Züge die Beschäftigten zu den großen Chemiebetrieben Leuna und Buna. Die Fahrzeit wurde von vielen zum Lesen genutzt und die Betriebsbibliotheken und die Zweigbibliotheken in den einzelnen Stadtteilen hatten viele Leser. Inzwischen ist Halle-Neustadt gealtert und die Wege zur noch bestehenden Stadtteilbibliothek West sind weiter und beschwerlicher geworden. Unser Projekt möchte Menschen ansprechen, die in ihrer körperlichen Mobilität eingeschränkt sind. Freiwillig Engagierte wollen nun die Verbindung zu diesen ehemaligen Lesern aufnehmen und durch einen Lieferservice helfen, den umfangreichen Bestand der Bibliothek an Büchern und anderen Medien nutzen zu können. Für uns Bücherboten ist klar, dass Bücher wie gute Freunde sind.

 

Mehr Infos unter: http://freiwilligen-agentur.de/?page_id=3648

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*