Wettbewerbsbeitrag Wilhelminen-Hospiz

 

Das Wilhelminen-Hospiz ist das erste stationäre Hospiz im Norden Schleswig-Holsteins im ländlichen Kreis Nordfriesland und ist aus einer vollständig vom Ehrenamt und bürgerlichen Engagement getragenen Initiative entstanden.

Hier werden Menschen mit einer fortgeschrittenen, unheilbaren Krankheit betreut, deren Pflege und Begleitung Zuhause nicht möglich ist. Kurative Ziele werden nicht mehr verfolgt. Die ärztliche Versorgung und Pflege konzentriert sich auf Schmerzlinderung und Symptomkontrolle, sie kann auf Wunsch durch den eigenen Hausarzt oder auch durch die vor Ort ansässigen Palliativärzte erfolgen. Psycho-soziale und geistig-seelische Begleitung stehen im Vordergrund. Die Betroffenen und ihre Angehörigen finden im Hospiz Geborgenheit und Sicherheit durch professionelle Pflege, kompetente medizinische Betreuung und einfühlsame Begleitung. Wir begreifen das Sterben als Teil des Lebens. Jeder Mensch hat ein Recht darauf, sein Leben in allen seinen Phasen individuell und in Würde zu gestalten. Unser Bestreben ist „dem Leben nicht mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben zu geben“ (Cicely Saunders).

 

Mehr Infos unter: www.wilhelminen-hospiz.de

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*