Wettbewerbsbeitrag Seniorpartner in School

Der Landesverband Hessen “Seniorpartner in School” wurde 2006 in Marburg gegründet. Zurzeit haben wir 78 Mitglieder, die als ausgebildete Schulmediatoren ehrenamtlich an Schulen in Marburg Stadt und Landkreis tätig sind. Mit Hilfe der Methode der Mediation unterstützen unsere Senioren Heranwachsende, Konflikte, die sie untereinander haben einvernehmlich zu lösen. Sie lernen ihre soziale Kompetenz zu entwickeln und zu verstärken sowie interkulturellen Unterschieden mit Toleranz zu begegnen. Damit leisten unsere Senioren einen Beitrag zur Gewaltprävention in der Schule leisten. Die Idee zu diesem generationenübergreifenden Projekt entstand 2001 in Berlin. Christiane Richter entwickelte seinerzeit das anspruchsvolle Qualifizierungskonzept geeignete Senioren zu Schulmediatoren auszubilden. Einer der Ausgangspunkte war die Beobachtung, dass die Gewaltbereitschaft unter Heranwachsenden in der Schule deutlich zugenommen hat und die Hemmschwelle Gewalt anzuwenden sinkt. Der zweite Ausgangspunkt war die Tatsache, dass durch die demografische Entwicklung unserer Gesellschaft ein großer Pool von aktiven und engagierten Senioren zur Verfügung steht. Sie möchten sich gesellschaftspolitisch engagieren, ihre Erfahrung und Koompetenz weitergeben und in ihrer 3. Lebensphase Erfüllung und eigene Zufriedenheit erfahren. So bietet es sich an, dieses Potential zu nutzen und durch Qualifizierung Senioren ein Aufgabengebiet im Bereich der Gewaltprävention zu bieten. Damit wird eine Brücke zwischen den Generationen zu einem konfliktfreieren Umgang der Generationen gebaut. Wir setzen unsere Idee im Lebensraum Schule um.

 

Mehr Infos unter: www.sis-hessen.de

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*