Wettbewerbsbeitrag Theater der Stadt (Kinder- und Jugendtheaterensemble) des art der stadt e.V.

 

Der art der stadt e. V. gründete sich 1995 unter dem Namen Theater e. V.. Aus der anfänglichen Intention des Aufbaus eines Laienspieltheaters wuchs ein Podium der basis- und bedarfsbezogenen Kultur-, Kinder- und Jugendarbeit. Schwerpunkt der Arbeit sind integrative und selbstorganisierte Projekte sowie kontinuierliche Kurs- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche. Der art der stadt e. V. ist ein ehrenamtliches Podium der regionalen und jungen Kunst und Träger der freien Jugendhilfe. Seit August 2006 arbeiten wir wieder verstärkt auf dem Sektor des Kinder- und Jugendtheaters. So entstand das Kinder- und Jugendtheaterensemble “theater der stadt”. Den Kindern und Jugendlichen zwischen 7 und 27 Jahren geben wir mit dem Ensemble Raum für kreative Entfaltung und Selbstbestätigung, lassen die jungen Ensemblemitglieder Verantwortung übernehmen und fördern so das Engagement dieser jungen Menschen. Das theater der stadt bietet kontinuierlich Theaterkurse für Kinder und Jugendliche in den Bereichen Sprechtheater, Strassen- und Stelzentheater, Kinderzirkus und Tanztheater. Neben den Kursen besteht für die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit in die Bereiche Kulissenbau, Bühnentechnik, Bühnenmalerei, Kostümbildnerei und Maske hineinzuschnuppern und sich nach eigener Fasson darin zu verwirklichen. Innerhalb des neugegründeten Ensembles entstehen so kleine und größere Theaterinszenierungen. In dieser Gemeinschaft wird der Spaß am Theaterspielen und die Freude an erfolgreicher Selbstverwirklichung für Kinder und Jugendliche erlebbar. Und die Stadt in der einst das erste feste Theater Deutschlands gegündet wurde hat zum ersten mal seit Kriegsende wieder ein Theaterensemble.

 

Mehr Infos unter: www.artderstadt.de

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*