Wettbewerbsbeitrag Lernhof Natur und Geschichte, Abenteuer Natur, Mitmachhof für Kinder

“Die Natur braucht sich nicht anzustrengen bedeutend zu sein. Sie ist es”. (R. Walser, Schriftsteller) Die heutige Lebensrealität von Kindern ist von vielen abstrakten, virtuellen und komplexen Vorgängen geprägt. Medien bestimmen einen Großteil der Freizeit von Kindern. Der Lernhof  bietet eine Alternative.  Der Lernhof ist ein Mitmachhof. Aktives Erfahrungslernen  insbesondere für  Kinder, die in der Stadt leben und oft aus benachteiligten Familien kommen, steht im Vordergrund. Hier können Kinder konkrete Erfahrungen im Umgang mit Pflanzen und Tieren (Esel, Schafe, Kaninchen, Hühner, Bienen)  machen. Sie lernen anfallende  landwirtschaftliche, gärtnerische und handwerkliche Arbeiten kennen und führen sie durch. Sie erhalten einen Bezug zum Ursprung unserer Lebensmittel. Auf dem Lernhofgelände spielen die Kinder im Freien, sie klettern, handwerkeln, bauen und experimentieren.  Ältere Menschen und MigrantInnen engagieren sich auf dem Lernhof für die Kinder. Sie  unterstützen ehrenamtlich die Arbeit, in dem sie ihre kulturspezifischen Fertigkeiten, ihre Kenntnisse über altes Handwerk, Ernährung, Verarbeitungstechniken an die Kinder weitergeben.  Sie stellen für Kinder den Bezug  her zu verschiedenen Kulturen, zu früher u. heute. Dies  vermittelt den Kindern ökologische, soziale, ethische u.  geschichtliche Zusammenhänge.

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*