Wettbewerbsbeitrag „Herbst & Kultur“ im Markt Schönberg

 

Im April 1990 wurde durch den damaligen Kulturreferenten des Marktgemeinderates Schönberg, Herrn Bernd Bachhuber, erstmals ein Treffen organisiert, an dem kulturell tätige Organisationen und Einzelpersonen teilnahmen, mit dem Ziel, das Kulturleben in der Marktgemeinde Schönberg zu koordinieren und evtl. Schwerpunkte zu setzen.

Herr Bachhuber ist auch heute noch Vorsitzender des Kulturforums  und gehört seit vielen Jahren auch der Vorstandschaft des Kulturkreises Freyung-Grafenau an.

Seit nunmehr mehr als 21 Jahren initiiert das Kulturforum Veranstaltungsreihen. Im Jahre 2004 hat die neue Veranstaltungsreihe „Herbst&Kultur“ die bis dahin abgehaltenen „Schönberger Musiktage“, bei der die Klassik dominiert hat, abgelöst.

Im 2-jährigen Turnus findet nunmehr  diese Reihe im Jahre 2012 zum fünften Mal statt.

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


4 Antworten auf Wettbewerbsbeitrag „Herbst & Kultur“ im Markt Schönberg

  1. Peter Siegert sagt:

    Eine tolle Einrichtung auf ehrenamtlicher und freiwilliger Basis (Kulturforum Schönberg), das der breiten Öffentlichkeit den Zugang zu sehr guten kulturellen Angeboten im ländlichen Raum ermöglicht!

  2. Peter Siegert sagt:

    Die kulturelle Organisation (Kulturforum) auf freiwilliger und ehrenamtlicher Basis, ist eine wichtige Einrichtung, da dadurch der Bevölkerung ein sehr gutes kulturelles Angebot im ländlichen Raum geboten wird. Eine Preisverleihung ist allemal gerechtfertigt!

  3. Hackl Friedrich sagt:

    Vor Ort ein Angebotsspekturm geboten zu bekommen, das nicht nur die heimische Kultur und Angebote anbietet, finde ich sehr spannend und informativ nicht nur für mich sondern für jeden, der Abwechsllung zum Alltäglichen sucht.
    Weiter so!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*