Wettbewerbsbeitrag Frauencafé Tübingen. e.V.

Wer wir sind, was wir wollen… Das Frauencafé wurde 1983 gegründet und wird seitdem ehrenamtlich betrieben. 2003 wurde im Zuge der Umzugsplanungen ins Frauenprojektehaus der Verein Frauencafé e.V. Tübingen gegründet. 2007 wurde das Frauencafé in »achtbar« umbenannt. Der Kern der Organisation ist die Cafégruppe, die sich trifft, um die Grobplanung vor zu nehmen sowie Grundsätzliches und Konzeptionelles zu besprechen. Weiter bestehen kleinere Untergruppen, die z.B. Veranstaltungen organisieren, sich um die Einrichtung kümmern, Öffentlichkeitsarbeit betreiben, die Vermietung der Räumlichkeiten organisiert usw. Und nicht zur vergessen sind natürlich unsere Baristas (Tresenfrauen), die donnerstags bis samstagsabends dafür sorgen, dass das Frauencafé »achtbar« überhaupt seine Pforten öffnen kann. Alle Arbeiten für das Frauencafé werden ehrenamtlich getätigt!

 

Mehr Infos unter: www.achtbar-tuebingen.de

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*