Wettbewerbsbeitrag “Jetzt kann ich das auch”

Vor 7 Jahren kam Frau Geus in unsere Freiwilligenagentur und berichtete über ihre Freiwilligenarbeit an einer Grundschule, in der sie u.a. ein Mädchen mit pakistanischen Wurzeln einmal in der Woche unterstützte. Wir fanden dieses Engagement so bemerkenswert, dass wir mit ihr und der Schule gemeinsam ein Projekt entwickelten, um weitere Freiwillige in diese Arbeit einzubinden: So entstand das Projekt “Jetzt kann ich das auch”. Zur Zielgruppe gehören hauptsächlich SchülerInnen der ersten und zweiten Grundschulklasse, welche Defizite in der Schule erkennen lassen und die aus Migrations- oder sozial benachteiligten Familien stammen.

 

Mit Hilfe von Freiwilligen sollen die individuellen Potenziale der Kinder gefördert und das Selbstbewusstsein gestärkt werden. Das Projekt läuft mittlerweile im 7. Jahr mit derzeit 15 Freiwilligen (14 Frauen, ein Mann) An einem Nachmittag der Woche treffen sie sich mit “ihren” Kindern, spielen oder lernen mit diesen, machen Besuche in der Stadtbücherei oder im Theater und vermitteln Traditionen unserer Gesellschaft wie z.B. das gemeinsame Plätzchen backen vor Weihnachten, kurzum: sie sind für die Kinder da. Die Kinder erfahren damit eine verlässliche Begleitung und Stärkung ihrer Persönlichkeit und ihres Könnens. Aktionen außerhalb der Schule setzen natürlich voraus, dass bereits ein gutes Vertrauensverhältnis zu dem jeweiligen Elternhaus aufgebaut wurde.

 

In den meisten Fällen ist es gelungen, dass die Eltern die Arbeit mit ihrem Kind sehr dankbar aufgenommen haben und dass darüber hinaus die Freiwilligen zu wichtigen Ansprechpartnern für sie geworden sind. Idealerweise begleiten diese Freiwilligen Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse. Durch die Langzeitbegleitung des einzelnen Kindes kann nachhaltig auf die individuellen Bedürfnisse des jeweiligen Mädchens oder Jungen eingegangen werden.

 

Mehr Infos unter: www.freiwilligenagentur-marburg.de/projekte

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*