Wettbewerbsbeitrag Das Klingende Museum in Berlin e.V./ Das Klingende Mobil gGmbH

 

Musik und Klang sinnlich erlebbar machen – das ist das Ziel des Klingenden Museums. Die Idee des international renommierten Dirigenten Gerd Albrecht, ein Museum mit Instrumenten zum Anfassen, Reinblasen und Draufhauen, wurde in Hamburg und Berlin erstmals realisiert. Der Startschuss für das Klingende Museum Berlin fiel im Sommer 2002. Seitdem kooperiert es mit verschiedenen Hochkulturpartnern und veranstaltet Workshops aller Art.

 

Im August 2004 fiel der Startschuss für ein neues ambitioniertes Projekt: Das Klingende Mobil. Der buntgestaltete Bus bringt Musikinstrumente zum Anfassen und Ausprobieren in Schulen, Kindergärten und Veranstaltungen. Seit Mai 2007 hat das Klingende Museum Berlin einen festen Standort in Berlin-Wedding. Seitdem finden hier werktags Workshops für Kindergärten und Schulklassen statt. An jedem ersten und dritten Samstag im Monat lädt das Open House Familien ein, Instrumente zu erkunden. Insgesamt haben wir bereits über 150.000 Kinder und Jugendliche erreicht.

 

Mehr Infos unter: http://klingendes-museum.de/berlin

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*