Wettbewerbsbeitrag Kulturloge Herborn-Dillenburg-Haiger

 

“Wer arm ist, bleibt unter sich. Wer arm ist, kocht im eigenen Saft”, so erklärte mir (ich bin Redakteurin bei der Oberhessischen Presse) im Jahr 2008 die Leiterin der Obdachlosentagesstätte bei der Recherche zum Thema “Armut in Marburg”. Später fiel mir auf, dass nicht alle kulturellen Veranstaltungen ausverkauft sind. So kam mir die Idee, die Veranstalter zu fragen, ob sie bereit wären, ein paar Karten für Menschen mit geringem Einkommen zu spenden. Alle in Marburg waren einverstanden. Ich bekam ein ums andere Mal Gänsehaut.

 

Die Vermittlung der Karten erfolgt dabei im persönlichen, telefonischen Gespräch mit unseren Kulturgästen. Mit Frau Rektorschek von der Marburger Tafel setzte ich die Idee Marburg um. Seit einem halben Jahr gibt es eine Kulturloge in Herborn-Dillenburg-Haiger, die zusätzlich zur Kartenvermittlung Vereinsbeiträge übernehmen möchte, Mal-Kurse organisiert, regelmäßig Kulturtreffs veranstaltet und ihrerseits Projekte umsetzen möchte.

 

Mehr Infos unter: www.kultuloge-hdh.de

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*