Wettbewerbsbeitrag Informations- und Dokumentationsstätte St. Martin in Ermhof

 

1000 Jahre lang (vom 8. bis ins 19. Jahrhundert) war die St. Martinskirche in Ermhof Zentrum religiösen Lebens in der Region, 1979 wurde das Gotteshaus jedoch abgebrochen. Grabungen brachten schließlich die bedeutende Geschichte der Kirche wieder zu Tage. Aus diesem Grund wurde 2008 ein Förderverein ins Leben gerufen, der sich zum Ziel gesetzt hat, das Kultur- und Bodendenkmal zu sichern sowie eine Informations- und Dokumentationsstätte am ehemaligen Standort der Kirche zu etablieren.

 

Neben Bauarbeiten, Pflege und Erhalt des Bodendenkmals nach der Fertigstellung der Maßnahme engagiert sich der Verein bei Führungen und Veranstaltungen sowie in der Kontaktpflege zu Schulen, Fachinstituten, Museen, Kommunen und Verkehrsträgern innerhalb der Metropolregion Nürnberg und der Oberpfalz. Der Fokus liegt nicht allein auf der wissenschaftlichen Aufbereitung, sondern ganz besonders in der Vermittlung historischer Inhalte und der Sensiblisierung der Menschen vor Ort für ihre eigene Geschichte.

 

Mehr Infos unter: www.schauhuette.de/blog/historische-informationsstatte-st-martin-in-ermhof/

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*