Wettbewerbsbeitrag Kirche der Jugend Marienburg: 48 Stunden – Hellwach für andere

Über 20 Jugendliche rund um die Marienburg bei Zell/Mosel bekamen die Aufgabe, innerhalb von 48 Stunden das Sozialprojekt “Baut einen Kinderrechte- und Kindererlebnisparcours mit fünf Stationen von der Kirche der Jugend bis zum Aussichtsturm ‘Prinzenkopf’!” umzusetzen. Eine mit ehrenamtlichen Jugendlichen besetzte Vorbereitungsgruppe hatte die notwendigen Vorbereitungen, wie Ausschreibung und Werbung, Sponsoring, Kooperationspartner und Sicherheit, erarbeitet und realisiert.

 

Es ist uns gelungen, ein großes “Netz” an Engagierten und Unterstützern aufzubauen, für die “unser” Anliegen zu ihrem Anliegen wurde. Jugendliche haben begeistert für andere gehämmert, gebohrt, geschraubt und gesägt und den Mehrwert sozialen Engagements gelebt. Die inhaltliche Dimension, Kinderrechte bewusst, erfahrbar, erlebbar zu machen ist, den Rückmeldungen nach, umgesetzt worden. Über Orts-, Kommunal- und Kirchengrenzen hinweg konnte eine gemeinsame Idee realisiert werden. Junge Leute in der Vorbereitungsgruppe durften die Erfahrung machen, ein Projekt selbst eigeninitiativ zu entwerfen, zu entwickeln, durchzuführen und zu reflektieren.

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*