Wettbewerbsbeitrag “Singen im Pflegeheim” Göppingen

 

Der Mensch ist eine Einheit von Körper, Geist und Seele. Gerade in unserer Zeit sind zwischenmenschliche Begegnungen und einfühlsame Zuwendung von großer Bedeutung. Gemeinsames Singen in Pflegeeinrichtungen bietet hier eine Verbesserung des Lebens- und Gemeinschaftsgefühls für die Bewohner, stärkt soziale Beziehungen und Kontakte. Singen stärkt das Immunsystem und wirkt auch antidepressiv. Das gmeinsame Singen fördert eine warmherzige Atmosphäre, dient dem Angstabbau und bildet einen wichtigen Beitrag zur Förderung von Kultur. Diese Erkentnisse haben mich bewogen auf diesem Gebiet tätig zu werden.

 

Da es in meinem Wohnort mehrere Pflegeinrichtungen gibt, wollte ich nach den bisherigen Erfahrungen in “Singenden Krankenhäusern” diese positiven Ergebnisse für die Pflegeeinrichtungen zugänglich machen und weitere ehrenamtliche Mitstreiter für dieses Projekt gewinnen. Zuvor habe ich mich nach bisher 2 1/2 Jahre durch den Besuch einer von einem Musiktherapeuten geleiteten Gruppe/Chor entsprechend weitergebildet und möchte meine Kenntnisse an die anderen Mitwirkenden weitergeben.

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*