Wettbewerbsbeitrag Integration gemeinsam verwirklichen – IGV Paderborn

IGV steht für “Integration gemeinsam verwirklichen”. Vor mehr als fünf Jahren habe ich begonnen, ehrenamtlich in einem Integrationsprojekt in unserer Stadt Paderborn zu arbeiten. Nach einiger Zeit stellte ich fest, dass uns ein inhaltliches Konzept für unsere Arbeit fehlte. Da ich selbst Immigrant bin und Kontakte zu Menschen aus vielen Ethnien und Religionen habe, schrieb ich ein inhaltliches Konzept für die Integration in unserer Stadt. Ende 2009 ist es mir auf Basis dieses Konzepts gelungen, Menschen aus 6 ethnischen Gruppen in einer Wählergruppe zu organisieren und bei den Wahlen des Integrationsrats anzutreten. Seitdem sind wir mit 3 Sitzen im I-Rat vertreten.

 

IGV-Paderborn versucht einerseits durch Anträge und Anfragen im Integrationsrat andererseits durch Dialog, eine gesunde Streitkultur über das Thema “Zusammenleben” aufzubauen. Auf Grund unseres unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergrunds und auch durch die Beteiligung von Vertretern der Mehrheitsgesellschaft werden verschiedene Aspekte betrachtet. Unsere Arbeit baut auf drei Säulen auf: – Respekt für alle Menschen und deren Kultur und Religion, – Ernstnehmen von Ängsten aller Gruppen in der Gesellschaft; sie ansprechen und darüber einen Dialog starten; – durch Dialog versuchen, ein gemeinsames Wertefundament zu definieren, das von den meisten Menschen in der Gesellschaft nicht nur akzeptiert, sondern gerne gelebt wird.

 

Aus meinen Erfahrungen in der ehrenamtlichen Arbeit, die ich während der letzten 5 Jahre gesammelt habe, liegen die Schwachstellen der meisten Integrationsprojekte darin, dass sie kein klares inhaltliches Basiskonzept haben. Ein Konzept in dem Interessen aber auch Ängste aller Beteiligter berücksichtigt werden. Ein Konzept, das einen Lösungsweg beschreibt. Ein Weg, der einerseits einen Gewinn bietet aber andererseits Zugeständnisse fordert. IGV bietet ein solches Basiskonzept. Ein Konzept, an dem wir weiter arbeiten. Mit jeder neu gewonnenen Kenntnis wird dieses Konzept angepasst und erweitert. Damit könnte unser Projekt Schule machen und ein Vorbild für andere Kommunen werden.

 

Mehr Infos unter: http://igv-paderborn.de/content/node/52

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*