Wettbewerbsbeitrag Sand WaterWerk Simonswolde

Unsere Geschichte beginnt in einem kleinen Ort im Herzen Ostfrieslands. Der beliebteste Treffpunkt im Sommer war immer für Jung und Alt das kleine Freibad. Leider wurde dieses im Jahre 2005 von der Gemeinde aus finanziellen Gründen geschlossen. Einige engagierte Bürger hatten dann die Idee, das brach liegende und geschlossene Freibadgelände für die Bewohner und vor allem für die Kinder des Ortes zu erhalten. Die Gemeinde stimmte zu und überließ dem Verein, mit nur 10 Mitgliedsfamilien, ab 2007 das Gelände. Der Verein beschloß das Gelände als Naturerlebnisraum aus zu bauen und sich den Namen “Sand Water Werk Simonswolde” zu geben.

 

In tausenden von ehrenamtlichen Stunden wurde angefangen das Gelände und die gut 40 Jahre alten Gebäude für ihre neue Bestimmung um zu gestalten. Durch Überzeugungsarbeit und einige Aktionen konnten immer wieder kleinere Summen investiert werden. Von Anfang an, war es dem Vorstand wichtig, ein Programm für die Kinder anzubieten. So wurde gebastelt, vorgelesen und das Ferienprogramm gestaltet. Kommunale Gelder gab es immer noch nicht! Aber die Kinder waren glücklich, das sie das Gelände wieder nutzen konnten.

 

Lange Rede, kurzer Sinn: die Beständigkeit und Beharrlichkeit wurde belohnt. Das SWWS ist inzwischen ein weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekanntes und beliebtes Ziel . Es ist ein Umweltbildungsort mit dem Thema “Wasser in Ostfriesland” und ein interkultureller Mehrgenerationengarten.

 

Mehr Infos unter: http://simonswolde.net

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*