Wettbewerbsbeitrag “Bürger helfen Bürgern” in Niederwalgern

Seit 5 Jahren betreuen wir Menschen, die auf Grund von Alter, Krankheit, Alleinsein usw. Probleme im Alltag haben. Wir bieten alle Hilfen kostenlos an: Fahrten zum Arzt, zur Klinik, Betreuung, Handwerkliche Hilfen usw. Im Begegnungscafe und bei Spielnachmittagen werden Neubürger integriert und Menschen aus ihrer Isoliation geholt.

 

Unsere Ziele sind: Steigerung des Zusammengehörigkeitsgefühls, Verbesserung der Lebenssituation, weil Hilfe am Ort und bekannt ist und keine Bürokratie. Zudem ist es beruhigend für Alleinstehende zu wissen, dass wir da sind und und dass sie überhaupt noch wahrgenommen werden.

 

Im Mitteilungsblatt der Gemeinde Weimar-Lahn werden wöchentlich die Helfer mit Telefonnumern bekanntgegeben.

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Eine Antwort auf Wettbewerbsbeitrag “Bürger helfen Bürgern” in Niederwalgern

  1. Charlotte Stein sagt:

    Die Idee ist super und es kommen jedes mal mehr Leute zum spielen oder zum kaffeetrinken. Das Dorfleben wurde dadurch ungemein bereichert und für die Älteren wurde ein hohes Maß an Lebenskultur und -qualität gewonnen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*