Wettbewerbsbeitrag Bürgerbücherei Dahl-Paderborn

Im Sommer 2010 gab es einen Ratsbeschluss der Stadt Paderborn fünf Stadtteilbibliotheken zu schließen. Dazu gehörte die Bücherei in Dahl, dem Ort in dem ich seit mehr als 30 Jahren lebe. Wir hatten 2 Alternativen: 1. Verzicht auf die Bücherei, mit der Konsequenz Kindern und Senioren den ortsnahen Zugang zu Büchern und Medien abzuschneiden oder aber 2. die Rettung der Bücherei voranzutreiben und sie ehrenamtlich weiterzuführen. Wir haben uns für die zweite Variante entschieden. Engagierte Bürger fanden sich mit dem Ziel, die bestehende Bücherei zu modernisieren, ein breites und abwechslungsreiches Medienangebot für Jung und Alt in Zukunft bereitzustellen, die Bücherei als Ort der Begegnung der Generationen zu nutzen und eine größere Akzeptanz des Bildung-und Kulturangebotes anzustreben.

 

Kinder und Jugendliche des Ortes, die Grundschule und der Kindergarten profitieren von dem Erhalt der Bücherei. Ehrenamtliche organisieren die Ausleihe, planen einen Besuchs-und Bringdienst für die ältere Bevölkerung, veranstalten ein Bücherei-Cafe einmal im Monat als Raum der Begegnung. In Planung sind andere kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen und Vortragsabende, gestaltet durch Bürger des Ortes und in Kooperation mit den örtlichen Vereinen. Ein lebendiges Miteinander, neue Akzente, besseres Kennenlernen von Jung und Alt und auch von Neubürgern und Alteingesessenen sind in unserem Fokus. Durch die Übergabe der Bücherei von der Stadt Paderborn an den Bücherei-und Kulturverein Dahl eröffnen sich ganz neue kreative Möglichkeiten und Gestaltungsfreiräume für ehrenamtliches Engagement.

 

Mehr Infos unter: www.bkv-dahl.de

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.

 

 


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*