Wettbewerbsbeitrag Lunch Club – Das Restaurant für Kids in Ahlen

 

Die Stadt Ahlen in Westfalen hat 55.000 Einwohner. Davon leben mehr als 2.400 Kinder unter der Armutsgrenze. Viele der betroffenen Kinder erhalten keine geregelten Mahlzeiten. Sie bekommen kein gesundes Brot oder etwas Warmes auf den Tisch. Viel schlimmer noch, denn aufgrund unzureichender Ernährung erleiden die Kinder gesundheitliche Schäden und weisen als Folge Lerndefizite auf, mit denen sie ein Leben lang zu kämpfen haben.

 

Wir möchten uns gegen Kinderarmut engagieren und aktiv etwas für die bedürftigen Kinder in Ahlen tun. Daher haben wir das Projekt “Kinderrestaurant Lunch Club” ins Leben gerufen und dafür benötigen wir Hilfe und Unterstützung, denn das Projekt wird einzig über Spenden finanziert und mit Hilfe von ehrenamtlichen Helfern umgesetzt. Das Kinderrestaurant soll betroffenen Kindern ein warmes Mittagessen in einem schönen Ambiente ermöglichen. Die Einrichtung erfolgt nach kinder- und jugendspezifischen Gesichtspunkten, denn den Kindern soll ein Ort gegeben werden, an dem sie sich wohlfühlen und zu dem sie gerne kommen. Dieser Ort wird der Lunch Club im Wichernhaus in Ahlen sein. Die Eröffnung des Kinderrestaurants ist im Herbst 2011.

 

Kinderarmut ist ein Problem, das nicht nur in der Dritten Welt auftritt, sondern auch bei uns in Deutschland. Die Statistik der Stadt Ahlen in Westfalen zeigt es deutlich, mehr als 2.400 Kinder leben unter der Armutsgrenze. Die Dunkelziffer ist noch wesentlich höher. Folgen von Armut sind u.a. schlechte Entwicklungsbedingungen für die Kinder, einhergehend mit sozialer Ausgrenzung. Nur wenige Kinder schaffen es, sich von den schwerwiegenden Folgen zu erholen und später ein ganz normales Leben zu führen. Doch überall fehlt es an Geld und den Städten und Kommunen sind die Hände gebunden, auch wenn sie etwas tun möchten. Aus diesem Grund ist soziales Engagement der Bürgerinnen und Bürger besonders wichtig. Der Lunch Club kann dabei als Vorzeigeprojekt dienen, wie man sich vor Ort für die Kinder stark machen und sie fördern kann. Vielleicht können dadurch weitere Bürgerinnen und Bürger ermutigt werden, sich in ihrem eigenen Ort aktiv gegen Kinderarmut zu engagieren.

 

Mehr Infos unter: www.facebook.com/#!/pages/Lunch-Club-Das-Restaurant-für-Kids/190947450930744

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.

 


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*