Wettbewerbsbeitrag Unified Team Burghaun Hünfeld

 

Bei diesem Projekt geht es darum, dass Fußball spielende Kinder und Jugendliche mit und ohne geistige Behinderung in einer Trainingsgruppe regelmäßig trainiert werden und als eine Mannschaft an Wettbewerben teilnehmen. Seit März gibt es das Team “Fußballfreunde Burghaun Hünfeld”, das aus 18 Kindern und Jugendlichen der Vincenz-von-Paul Schule Hünfeld (Förderschule), der Jahnschule Hünfeld (Regelschule) und des Jugendfördervereins Burghaun (Sportverein für Kinder und Jugendliche) besteht. Impulsgeber für dieses Projekt waren Special Olympics Deutschland und die DFB-Stiftung Sepp Herberger.

 

Zum einen wird hier der gesellschaftlich notwendige Integrations- und Inklusionsgedanke konkret in die Praxis umgesetzt, zum anderen kann jeder einzelne Spieler dieses Teams neue Erfahrungen im Umgang mit Menschen unterschiedlicher Kompetenzen machen. Durch öffentliche Veranstaltungen wird die Bevölkerung angeregt, sich konstruktiv mit den Themen Integration und Inklusion auseinanderzusetzen.

 

Die Verknüpfung von Mannschaftssport und Erwerb spezieller sozialer Kompetenzen im Hinblick auf die Auflösung von Vorurteilen gegenüber Menschen mit geistiger Behinderung sowie die Verankerung neuer Lernerfahrung sowohl bei Menschen mit als auch ohne Beeinträchtigung erfüllt eine grundsätzliche gesamtgesellschaftliche Aufgabe mit hoher praktischer Relevanz.

 

Mehr Infos unter: www.haunecup.de

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*