Wettbewerbsbeitrag Internetcafé der AWO Baunatal

 

Im Informationszeitalter, dem Zeitalter der Kommunikation, droht das Mehr an Informationen zum Informationsmeer auszuufern! “Wer heute in sein will, muss on sein!” Im Intercafé der Arbeiterwohlfahrt im Senioren-Service-Zentrum in Baunatal werden seit März 2003 Computerkurse angeboten. Es gibt die Möglichkeit neue Techniken auszuprobieren (mit unterschiedlichen Betriebssystemen und Office-Anwendungen), den Umgang mit der EDV zu lernen, sowie die Einsatzmöglichkeiten eines PC und der externen Geräte kennenzulernen. Sechs vernetzte Arbeitsplätze stehen uns hier zur Verfügung. Für die ehrenamtlichen Trainer bedeuten die verschiedenen Programme ein stetiges Umdenken und Konzentrieren auf die einzelnen Anwender mit teils unterschiedlichen Betriebs- und Anwenderprogrammen.

 

Vor allem ältere Menschen sind dankbar für Hilfestellungen beim Umgang mit den modernen Medien der Kommunikation und Information. Fragen, wie: Was kann mir das Internet bieten? Wie informiere ich mich im Internet ? Worauf muss ich dabei besonders achten? Wo liegen die Gefahren beim Surfen im Internet? Wie schreibe und speichere ich Texte, die ich bisher auf der Schreibmaschine getippt habe? Wie lege ich mir ein Adressbuch, ein Telefonverzeichnis oder eine Geburtstagsliste an, etc. werden in den Kursen behandelt. Bei immer mehr älteren Menschen steigt das Interesse an den neuen Medien: Denn sie machen Spaß, trainieren den Geist und halten fit.

 

Inzwischen geben Karl-Heinz Umbach, Horst Siebert und Peter Reckers als ehrenantliche Trainer wöchentlich an je zwei Tagen Kurse mit je vier Stunden, also drei Kurse mit je sechs Teilnehmern. Freude macht das Lernen nicht nur den Senioren, die Trainer selbst sehen in ihrer Aufgabe eine sinnvolle Beschäftigung in ihrem Ruhestand, die besonders Spaß macht, wenn sie die Fortschritte bei den Kursteilnehmern sehen und die Freude in deren Augen erkennen, etwas sinnvolles gelernt zu haben und mitreden zu können.

 

Mehr Infos unter: www.awo-ats-baunatal.org

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*