Wettbewerbsbeitrag MehrGenerationenHaus (MGH) Dorflinde Langenfeld

 

Die 1000-Seelen-Gemeinde Langenfeld beschäftigt sich seit 2003 mit der Idee, ein Angebot für alle Generationen im Dorf umzusetzen. Zunächst sollte ein MehrGenerationenWohnen (MGW)-Projekt entstehen. Unter dem Motto: “Derhamm is derhamm – alt werden in Langenfeld” wurde im Jahr 2006 ein Altenhilfekonzept entwickelt. Dies war Grundlage für die erfolgreiche Bewerbung im Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser (MGH) im Jahr 2007.

 

Das ganzheitliche Konzept – Einbeziehung der 4 Lebensalter, Ersatz der wegfallenden Großfamilie, Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Pflege sowie Einbindung der Senioren und Entlastung pflegender Angehöriger rüstet die Gemeinde für den demografischen Wandel. Die Dorflinde wird ausschließlich von Ehrenamtlichen geleitet und mit Leben gefüllt. 2012 wird das MGW-Projekt mit integrierter Tagespflege realisiert. Es soll die Qualität der Versorgungsstruktur des Ortes, mit Hilfe der bereits vorhandenen Dienstleistungen der Dorflinde, ergänzen und noch weiter steigern.

 

Kreative Ideen, unternehmerischer Mut und die Gewinnung von Unterstützern haben bisher einen Grundstock geschaffen der aus einem Haushalt einer 1000-Seelen-Gemeinde niemals zu stemmen ist. Die Gemeinde wirbt nicht mit billigen Bauplätzen um den Zuzug attraktiv zu machen sondern mit der höheren Lebensqualität, durch die Dienstleistungen und Angebote des MGH. Die geschaffene Infrastruktur der Dorflinde wird durch neue innovative Projekte wie das MGW gesichert und weiter entwickelt.

 

Hohes bürgerschaftliches Engagement ist Grundlage für das Gesamtkonzept und seine Zukunftsfähigkeit, das belegt eine Reihe von regionalen und bundesweiten Anerkennungen und Auszeichnungen. Durch das MGH Dorflinde und das MGW können mehr hilfsbedürftige Menschen vor Ort bleiben. Singlewohnungen ermöglichen auch Wohnraum für junge Menschen, den es im Dorf entwicklungsgeschichtlich nicht gibt.

 

 

Mehr Infos unter: www.dorflinde-langenfeld.de

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*