Wettbewerbsbeitrag von Hammerstätter Generationentreff e.V.

 

Lebensqualität in der Hammerstatt zu steigern und den Menschen dort eine weitere Gelegenheit zu schaffen, miteinander ins Gespräch zu kommen – das ist Sinn und Zweck eines Stadtteiltreffs in der Hammerstatt.

 

Der „Stadtteiltreff ” – geöffnet jeweils montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr – ist als attraktiver Treffpunkt aller Generationen gedacht. Ob man sich den Tag mit einem Cappuccino versüßen möchte oder den kleinen Hunger verscheuchen will, ob man sich einer Tasse Tee in die gemütlichen Innenräume zurückzieht oder draußen in der Sonne eine Eisschokolade genießt -  der neue Treff  bietet Raum für all dies. Neben Kaffeespezialitäten, kalten Getränken und leckerem Kuchen werden dort auch Frühstück und ein Mittagstisch mit wechselnden Tagesgerichten angeboten – alles vor Ort frisch und gesund zubereitet.

 

Neben dem gastronomischen Angebot sollte der Stadtteiltreff aber auch soziale Aufgaben übernehmen und unter anderem die berufliche Eingliederung fördern. Ein innovatives Konzept  bietet nun die Chance zu Erhalt und Erhöhung der beruflichen Qualifikation. Durch die Arbeit im Projekt und mit dem Erwerb grundlegender Fachkenntnisse in der Gastronomie, soll eine solide Basis für eine berufliche Zukunft entstehen. Die Anleitung und Koordination vor Ort übernimmt ein Team aus Pädagogen, HoGa-Fachkräften mit langjähriger Erfahrung und Ausbildungsbefähigung.

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*