Wettbewerbsbeitrag “Marktplatz” für Bürger-Engagement in Paderborn

v.re. Silvia Schiller, Birgitt Lammert, Karin Biermann, Helene Weitland, Heide Jacob

 

Der Marktplatz für Bürger-Engagement entstand durch eine Idee von Birgitt Lammert im Jahre 2004. Der “Marktplatz” für Bürger-Engagement ist die zentrale Anlaufstelle für alle Belange des bürgerschaftlichen Engagements in Paderborn, mit derzeit mehr als 76 ehrenamtlichen Projekten in 10 verschiedenen Tätigkeitsbereichen.

 

Das ehrenamtlich tätige “Marktplatz-Team” berät interkulturell und generationenübergreifend interessierte Menschen, Organisationen, Vereine, Initiativen und Unternehmen der Wirtschaft über die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten bürgerschaftlichen Engagements in Paderborn. Der “Marktplatz” fördert den Austausch und die Vernetzung zwischen Interessenten, Projektangeboten und Einrichtungen und unterstützt gleichzeitig die Umsetzung neuer Projektideen. Zudem koordiniert er Bildungsangebote und ist ein maßgeblicher Partner für die Öffentlichkeitsarbeit von Bürgerengagement der Stadt Paderborn. Somit geht seine Bedeutung über den Wirkungskreis einer Vermittlungsagentur hinaus.

 

Themen wie Phasenwechsel, Ruhestand und Berufseinstieg werden ebenso behandelt wie die Einbindung der Kompetenz von Frauen nach intensiver Familienzeit. Eine ehrenamtliche Tätigkeit gibt neue Alltagsstruktur, bringt Anerkennung und Wertschätzung, neue soziale Kontakte entstehen. Für Berufseinsteiger ist eine ehrenamtliche Tätigkeit oft ein Wettbewerbsvorteil, da soziale Kompetenz ein wichtiges Thema unserer Zeit ist. Wir sind berechtigt den Engagementnachweis des Landes NRW auszustellen, um diese Kompetenzen auch dokumentieren und anerkennen zu können. Für ältere Mitbürger bieten wir Mit-Mach-Angebote an. Unsere neuesten Kooperationsprojekte sind die Busbegleiter (Gemeinsam mobil) und Wohnen für Hilfe.

 

Durch eine Kooperationsvereinbarung des „Marktplatz“ für Bürger-Engagement mit dem Studium für Ältere und dem Zertifikatsstudium „Bürgerkompetenz in Wissenschaft und Praxis“ an der Universität Paderborn wird ein intensiver und sinnstiftender Austausch von Wissenschaft und Praxis in Bezug auf bürgerschaftliches Engagement in Paderborn ermöglicht. Ältere Studierende können hier bezüglich gemeinwohlorientierter Projekte auf Erfahrungen und Projekte des „Marktplatz“ zugreifen bzw. Beratung und Unterstützung für Ihr persönliches bürgerschaftliches Engagement durch die Koordinatorin Birgitt Lammert (Absolventin des Zertifikatsstudiums) erfahren.
Näheres unter http://www.uni-paderborn.de/studium-fuer-aeltere/

 

Mehr Infos unter: www.paderborn.de/marktplatz-ehrenamt

 

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*