Wettbewerbsbeitrag von Freier Zeichenzirkel Coburg

 

Endlich Gelegenheit zum Zeichnen, regelmäßig und doch zeitlich flexibel und in angenehmer Atmosphäre. Viele Menschen möchten sich kreativ gestalterisch betätigen. Meist ist ein Kurs teuer oder dauert zu lange oder es ist nicht der richtige. Der Freie Zeichenzirkel Coburg bietet alle vier Wochen zwei Übungsstunden an. Jeder, der mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Wir konzentrieren uns auf das lebende Modell und genießen diese besondere Art der Entschleunigung unseres oft hektischen Alltags. Anregung und Entspannung zugleich. Niemand muss absagen, wenn er nicht kommen kann. Manchmal zeichnen wir an besonderen Orten wie im Theater oder im öffentlichen Raum. Frei und ohne Verpflichtung – unser Credo seit mehr als neun Jahren.

 

Die teilnehmenden Menschen nutzen diese kleine Nische im Alltag, um abzuschalten, sich zu regenerieren, ja förmlich zu meditieren, nämlich dann, wenn wir ganz vertieft in unser Zeichenobjekt sind und nur das Rascheln der Zeichenstifte im Raum zu hören ist. Ein wichtiger Aspekt in unserer oft erschöpfenden Arbeitswelt. Dabei bereichert uns die Vielfalt der Teilnehmenden (Alter, Geschlecht, Herkunft, etc.). Außerdem profitieren alle von den unterschiedlichen kreativen Ansätzen und Zeichenerfahrungen. Jeder lernt von jedem: alt von jung, jung von alt, Frau von Mann, Mann von Frau.

 

Wir sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Coburger Kreativszene. Viele Kontakte zu anderen Aktionspartnern in Stadt und Landkreis Coburg sind geknüpft worden und lebendig. Wir sind mitunter auch Sprungbrett für junge Leute, die ihre Talente weiter entfalten möchten.

 

Mehr Infos unter: www.zeichenzirkel.com

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.

 

 

 


Eine Antwort auf Wettbewerbsbeitrag von Freier Zeichenzirkel Coburg

  1. Guenter sagt:

    Tolle Seite, gefaellt mir sehr.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*