Wettbewerbsbeitrag von der Stadt Zierenberg: Ehrenamtlicher Einkaufsbus für Senioren

 

Seit der Aussiedlung des Einkaufsmarktes an das Ortsende ist der Weg dorthin knapp 4 km lang. Besonders für nicht mobile SeniorInnen des Baugebietes Schreckenberg ist dieser quasi unerreichbar.

 

Seit dem 4. September 2000 fährt deshalb der Zierenberger Citybus mit ehrenamtlichen Fahrern montags und donnerstags verschiedene Haltestellen in der Kernstadt Zierenberg und in weiteren Stadtteilen an. Die Fahrt mit dem Bus ist kostenlos. Er fährt SeniorInnen ab dem Alter von 70 Jahren zum Marktplatz und zum Einkaufszentrum, die ansonsten nicht fähig wären selbstständig ihre Einkäufe zu erledigen. Nach erfolgtem Einkauf werden die SeniorInnen samt Einkauf direkt vor Ihre Haustür gebracht.

 

Die SeniorInnen können dadurch länger alleine in ihren Wohnungen bzw. Häusern wohnen, weil sie regelmäßig gefahren werden. So können geplante Arzt- und Banktermine wahrgenommen werden, alle Einkäufe des täglichen Lebens erledigt werden, ohne auf fremde Hilfe angewiesen zu sein. Die Selbständigkeit in den eigenen vier Wänden wird somit länger erhalten.

 

Das Projekt hat Vorbildcharakter für andere Städte und Gemeinden, denn es kann überall umgesetzt werden und fördert die Mobilität innerhalb der Städte. Darüber hinaus bietet es einfache, unbürokratische, praktische und kostenlose Hilfe vor Ort.

 

Mehr Infos unter: www.stadt-zierenberg.de

 

Hier geht es zur Übersicht aller Wettbewerbsbeiträge.

 

Sie wollen auch am Wettbewerb teilnehmen? Dann gehen Sie direkt zu unserem Bewerbungsformular.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*